Daily Deals 2.0: die große Chance lokaler Netzmedien

von Steffen Greschner am 23. Dezember 2011 · 1 Kommentar

Forbes hat einen sehr guten Artikel zu Daily Deals 2.0 – Why Media Companies Will Win. Was ich schon seit zwei Jahren als den einzig logischen Schritt für Groupon und Co. beschreibe, hat Forbes.com ebenfalls erkannt und sieht Lokalzeitungen inzwischen als DEN potentiell erfolgreichsten Partner für eine neue Form von Community getriebenen Angeboten:

Publishers and media companies are in the catbird seat in the next wave of daily deals and group buying for several reasons. For decades, newspapers, magazines and broadcast outlets have built powerful brands that deliver the day’s local, national and international news, while at the same time serving up local ads and online offers that deliver valuable discounts to consumers in the context of meaningful content. Many publishers are creating great content for consumers – and looking for ways to monetize it better. Deals are a powerful monetization program that local publishers can offer to benefit the bottom line.

Ich habe ebenfalls schon oft auf die Notwendigkeit hingewiesen, dass Lokale Medienhäuser sich als Technologie-Anbieter für den lokalen Einzelhandel positionieren müssen, um die langjährig aufgebauten Partnerschaften und Kontakte auch online kapitalisieren zu können:

Here is how it works: a publisher, instead of charging a strict 40% of a deal sold, could offer either a flat fee or cost per thousand impressions. This would include a full-page listing on the publication Website, an ad unit and e-mail outreach to the publisher’s subscribers. To add to the allure for merchants, the media company might take a smaller percentage (5-10%) for the deal sold. This way, the publisher is pricing impressions and branding differently from buyers and aligning the pricing model to generate value for the merchant.

Gerade aus den Kontakten, die einige Lokalblogs mit den Branchenbuchansätzen aufbauen, ließen sich spannende lokale Groupon-Modelle entwickeln, bei denen der Händler nicht für jedes eingestellte Angebot bluten muss. Die Chance liegt in der lokalen Community.


Weitere Artikel auf netzleser:

  1. Lokalzeitungen als Marktplatz für den Einzelhandel Steffen Konrath hat heute kurz einen spannenden Groupon-Klon aus den Staaten erwähnt. Ähnlich wie Banghaus.com in Deutschland, hat auch in den Staaten mit travidia.com ein Dienstleister die Initiative übernommen und einige Lokalzeitungen für Find n Safe...
  2. Hyperlocal oder auch nicht: Es geht um echte Nähe zum Leser und Anzeigenkunden Jim Brady hat die Washingtonpost.com erfolgreich ins Internet geführt und arbeitet heute für JournalRegister Company, einem Dienstleister um Lokalzeitungen den Weg ins Internet zu zeigen. Im Interview mit dem Hyperlocal-Newsmagazin StreetFight erklärt Brady seine Sicht...
  3. Die Online-Big-Player beackern den lokalen Markt Die realen lokalen Märkte werden in den nächsten Jahren die wohl am härtesten umkämpften sein. Die letzten Bastionen der Lokal- und Regionalzeitungen und die Gebiete der Wochen- und Anzeigenblätter, sind längst das Ziel der Großen...
  4. Coupons und Gutscheine als Chance für (Lokal)Zeitungen Ich habe vor einiger Zeit schon mal über Groupon Konzepte als Chance für Lokalzeitungen geschrieben. Jetzt habe ich gerade einen Beitrag bei www.niemanlab.org über den Aufschwung von Coupons/ Gutscheine im amerikanischen Markt gelesen. Gutscheine waren...
  5. Lokale StartUps: unterfinanziert und zukunftsfest Weil es toll zur momentanen Debatte zur Tragfähigkeit lokaljournalistischer StartUps passt: Auch in den USA werden Lokalblogs durchaus kontrovers diskutiert. Einen tollen Denkanstoß dazu hat das Streetfightmag heute gegeben: Financial sustainability is one of the...

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder schreib selbst einen }

AliExpress sale Mai 11, 2017 um 03:40

« Typically all these arena climate was the boundary for american, Thought new orleans team educate Sean Payton. « I have suffered really enjoy we now spent time on the cover over the Superdome and yes it was outside the digital walls. Certainly was suggests a new orleans team bulk and we had been calm this,.

Antworten

Schreib einen Kommentar

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
  Für die reinen Beobachter: Benachrichtigen ohne eigenen Kommentar.

Previous post:

Next post: