Zeitungen

rheinmainDEAL: viele Externe und ein Projektleiter

von Steffen Greschner am 15. August 2011 · 3 Kommentare

Ich warte immer noch darauf, dass Zeitungsverlage geschlossene Online-Units aufbauen und ihre E-Commerce-Aktivitäten mit einem Team koordinieren und vorantreiben. Leider setzen viele Verlagshäuser bei dem Thema weiterhin auf externe Dienstleister. Aktuelles Beispiel ist rheinmainDEAL, der Groupon-Klon von F.A.Z. und Frankfurter Neuen Presse: Projektleiter ist Volker Vatter (freier Berater) Seitenbetreiber, Software, und Inkasso von der Banghaus GmbH [...]

{ 3 Kommentare }

Dass Journalisten nicht sehr viel von der Arbeit im Sozialen Netz halten, merkt man leider oft sobald man die Facebookseiten von Verlagen und deren journalistischer Angebote aufruft. War es bisher aber eher ein subjektiver Eindruck von außen, scheint er sich jetzt auch auf Faktenbasis zu bestätigen. newsaktuell.de hat das Thema gemeinsam mit Faktenkontor in einer [...]

{ 2 Kommentare }

Ein arrogantes Arschloch will keiner zum Freund

von Steffen Greschner am 29. April 2011 · 1 Kommentar

[Arroganz]: Meint man mit „Selbstüberschätzung“ eine Überbewertung eigenen Könnens, so zielen Hochmut und Arroganz auf soziale Distanz. In Haltung und Umgangsform werden sie durch Anstand und Höflichkeit gezügelt. Den Hochmut begünstigende Ursachen sind Eitelkeit und Narzissmus. [Arschloch]: Meistens werden damit Menschen bezeichnet, die als sich selbst unmäßig erhöhend und dadurch andere kränkend gesehen werden. Ein arrogantes Arschloch ist also einer, der von anderen [...]

{ 1 Kommentar }

Warum sich Zeitungen mit Social Commerce schwer tun

von Steffen Greschner am 27. April 2011 · 1 Kommentar

Zeitungsangebote versuchen sich immer wieder mal mit Social Commerce Konzepten: Vor einigen Jahren war Live Shopping auf verschiedenen Newsseiten vertreten. Heute steigen viele wieder im Live Shopping ein; nur nennt es sich jetzt Groupon und das amerikanische Vorbild ist inzwischen Milliarden schwer. Der Anreiz mitzuspielen ist dadurch größer. Das Problem bleibt aber immer das Gleiche [...]

{ 1 Kommentar }

Langsam aber sicher sehen die deutschen Zeitungsverlage die Chance, die im Groupon-Modell steckt. Seit dem der WestDeal vor ziemlich genau einem Jahr gelauncht wurde, springt auch der Rest auf. Ganz aktuell stehen zwei Groupon-Klone aus Verlagshäusern neu in den Startlöchern: Unter www.neckaralbdeal.de (noch nicht freigeschaltet) versucht sich die Reutlinger General-Anzeiger Verlags GmbH + Co. KG mit [...]

{ 1 Kommentar }

Was spricht eigentlich dagegen, dass Zeitungen zum größten Online-Einzelhändler ihrer Stadt werden? Zum Technologieanbieter, der an der Quelle für das richtige Marketing sitzt. Geld verdienen mit Umsatz, anstatt mit dem Verkauf von Werbefläche – mit dem andere ihren Umsatz steigern sollen. Modehändler gehen einen neuen Weg: Die Community Das klingt vielleicht sehr weit hergeholt aber [...]

{ 1 Kommentar }

Die Facebook-Seiten laufen bei einigen Zeitungen noch unter der Rubrik “muss man halt auch haben” – zumindest zwingt sich der Eindruck bei vielen Angeboten leider auf. Erstens suche ich bei den meisten Zeitungs-Webseiten Ewigkeiten, bis ich überhaupt auf das Facebook-Angebot komme und zweitens ist das, was mir dort dann geboten wird oft langweilig bis unter [...]

{ 2 Kommentare }