Lesetipps zum Wochenende: Patch, NY-Digital-City, Neuromarketing, Facebook Deal’s und Jeff Jarvis

von Steffen Greschner am 30. April 2011 · Kein Kommentar

Falls wem langweilig werden sollte am Wochenende – hier mal eine kleine Liste von wirklich lesenswerten Themen der letzten Woche:

Das Streetfightmag schreibt über Facebook Deal’s – wenn das funktioniert und die User mitziehen, ist das für die einen eine weitere Bedrohung für den Anzeigenmarkt der Lokalzeitung, für die anderen eine tolle Entwicklung im Social Commerce.

New York City Sees Its Future as a Data Platform, schreibt GIGAOM – Da sind die Jungs vom anderen Kontinent uns noch meilenweit voraus. NYC kümmert sich selbst um digitale Angebote für die eigene Stadt.

Five Things AOL’s Patch Is Doing Right – mediabistro.com hat sich das AOL-Netzwerk Patch mal etwas genauer angeschaut. Vieles machen die inzwischen richtig gut.

excitingcommerce hat eine Buchempfehlung für Neuromarketing im E Commerce – Man mag von Modewörtern halten, was man will. Neuromarketing, bzw. die “Vermenschlichung” des E Commerce ist ein riesen Thema.

Zum Schluss noch 36 Thesen von Jeff Jarvis auf wasmitmedien.de – die müssen einfach noch mit rein. Sogar auf deutsch übersetzt (vielen Dank!) weiß Jarvis zwar auch nicht die Lösung, stellt aber den Ist-Zustand der Branche treffend dar.

Ich freu mich jetzt auf die Einweihung vom Beach-Club Tegernsee und lass es mir gut gehen. Sogar das Wetter macht halbwegs mit… ;-)


Weitere Artikel auf netzleser:

  1. Die andere Öffentlichkeit: Facebook als Invest in die Zukunft Die Facebook-Seiten laufen bei einigen Zeitungen noch unter der Rubrik “muss man halt auch haben” – zumindest zwingt sich der Eindruck bei vielen Angeboten leider auf. Erstens suche ich bei den meisten Zeitungs-Webseiten Ewigkeiten, bis...
  2. Das Blut der Anderen Ich mag Jeff Jarvis. Ernsthaft. Ich finde Ihn toll. Genau wie sein Blog und eigentlich alles was er so von sich gibt. Dazu muss man sagen: Ich bin kein Journalist. Also kann ich nur als...
  3. NYT: Kooperation mit CUNY-Studenten bei hyperlocal-Blogs www.poynter.org hat einen lesenswerten Artikel über die hyperlocal Aktivitäten der New York Times geschrieben. Kurz, um was es überhaupt geht: Die NYT hat im März 2009 zwei hyperlokale Blogs gelauncht – Fort Greene und Clinton...
  4. Ein arrogantes Arschloch will keiner zum Freund [Arroganz]: Meint man mit „Selbstüberschätzung“ eine Überbewertung eigenen Könnens, so zielen Hochmut und Arroganz auf soziale Distanz. In Haltung und Umgangsform werden sie durch Anstand und Höflichkeit gezügelt. Den Hochmut begünstigende Ursachen sind Eitelkeit und Narzissmus. [Arschloch]: Meistens werden damit Menschen...
  5. e-commerce vs. Journalismus:
    Groupon-Konzepte für Lokalzeitungen
    In regelmäßigen Abständen dreht die deutsche e-commerce Branche durch: Da kommt ein neues Konzept aus den Staaten zu uns rüber geschwappt und kurz drauf schießen die Klone wie Pilze aus dem Boden. Vor einer Weile...

Schreib einen Kommentar

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
  Für die reinen Beobachter: Benachrichtigen ohne eigenen Kommentar.

Previous post:

Next post: